ebenDIE - Theatergruppe Sie sind hier: Presseresonanz  
Startseite
Termine
Stücke
Reaktionen
Bildergalerie
Ensemble
Pressemitteilungen
Presseresonanz
Kontakt

02.09.2006
 

Grünewald kommt als Prinz nach Hause
Kölner Ensemble führt Emilia Galotti auf

Fröndenberg. Wenn am 11. November das Kölner Ensemble „ebenDIE“ in der Aula der Gesamtschule das Lessing-Drama Emilia Galotti aufführt, ist ein alter Bekannter mit von der Partie.
Zehn Jahre hatte Michael Grünewald im „Theater ohne Rahmen“ (ToR) in Fröndenberg gespielt. Dann verließ der Diplom-Ingenieur berufsbedingt seine Heimatstadt und ging nach Köln. Doch die Leidenschaft für das Theater verlor er nicht. Im Gegenteil: In Köln ist er in zwei Theatergruppen aktiv. Mit dem Ensemble „ebenDIE“ kehrt er im Herbst nach Fröndenberg zurück und spielt die Rolle des Prinzen Gonzaga in Emilia Galotti. Am Samstag, 11. November, um 20 Uhr wird das elfköpfige Ensemble unter der professionellen Regie von Sabine Hahn (Kölner Theaterpreis 2005) Lessings Drama in der Gesamtschule Fröndenberg aufführen. Die Hauptrollen spielen Michael Grünewald (Prinz), Hassan Aftabruyan (Graf Marinelli) und Antje Stobbe (Emilia).
Lessing übte mit seinem Drama Kritik an der Willkür des Adels gegenüber den aufrechten und strebsamen Bürgern: Obwohl der Prinz von der bevorstehenden Hochzeit des bürgerlichen Mädchens Emilia Galotti mit dem Grafen Appiani weiß, so versucht er doch, sie zu verführen. Emilias Vater, Odoardo Galotti, sieht nur zwei Möglichkeiten, seine Tochter vor den Nachstellungen des Prinzen zu schützen - Tod oder Kloster.
Der Kartenvorverkauf hat begonnen. Karten gibt es für zehn Euro in der Buchhandlung Kern am Markt, Tel. 02373/ 74567. aja

Quelle: Hellweger Anzeiger, Lokalteil Fröndenberg, 02.09.2006




09.11.2006 | 01.09.2006